Pflanze eingegangen: Wie umgehen mit dem Tod einer Zimmerpflanze

Jeder kennt das, nach einer langen und harten Woche kommst Du nach Hause und setzt dich gemütlich aufs Sofa, um das Wochenende zu genießen. Doch plötzlich siehst Du, wie Deine allerliebster Zimmerpflanze ganz braun, trocken und traurig auf der Fensterbank vor sich hin krepiert. Es fühlt sich an, als hätte Dir jemand einen Dolch ins Herz gestoßen. Ist Dir eine geliebte Pflanze eingegangen, dann solltest Du unbedingt weiterlesen. Wir helfen Dir dabei mit Dem Tod einer Zimmerpflanze umzugehen.

Tod bedeutet nicht gleich Scheitern

Manche Pflanzen sterben, das können wir meist nicht ändern. Egal wie sehr Du Dich mit ihnen auskennst, wie viel Erfahrung Du hast oder ob Du den grünsten aller Daumen hast, einen natürlichen Prozess können wir leider nicht vermeiden.

Pflanzen sind wie wir Menschen, aus einem kleinen Spross wachsen sie heran, werden ein Teil der Welt und irgendwann wenn ihre Zeit gekommen ist, sind sie wieder eins mit der Erde.

Einige tote Pflanzenteile können sogar sehr nützlich und schön sein, wie zum Beispiel Tee. Tote Blätter werden zermalmt, mit heißem Wasser begossen und anschließen genüsslich getrunken. Er ist auf der ganzen Welt beliebt.

pflanze eingegangen

Du bist ein Mensch, kein Pflanzen-Mörder

Du können es nicht abstreiten. Sobald Dir eine Pflanze eingegangen ist, erlebst Du das Gefühl der Niederlage. Es ist eine wahre Tragödie und das Gefühl kann Wochen, Monate oder sogar Jahre andauern.

Dir ist Deine liebste Pflanze eingegangen. Das schlimmste daran ist, du weißt nicht wie Du damit umgehen sollst und es ist nicht immer gleich klar was als nächstes zu tun ist.

Klare Anweisungen gibt es nicht, eine einfach Beerdigung erst recht nicht. Dir ist es peinlich und unangenehm, dass Du es nicht geschafft hast Deine Pflanze am Leben zu halten. Aus der Trauer wird später Wut und Du verbannst Deine tote Pflanze bis zum Sommer in der hintersten Ecke Deines Balkons.

pflanze eingegangen

So überstehst Du den Tod Deiner Pflanze

Schritt 1: Der wichtigste Schritt ist erst einmal dich mit dem Tod zu versöhnen. Sieh darüber hinweg und lass es nicht umsonst gewesen sein, dass Deine Pflanze eingegangen ist.

Schritt 2: Die Kompostierung Deiner verstorbenen Pflanze ist der beste Weg mit dem Tod klar zukommen.

Schritt 3: Du wirst Dich besser fühlen, wenn Du die Überbleibsel Deiner Pflanze einer lebenden Pflanze zur Verfügung stellst. Wie bei einem Begräbnis, hat Die tote Pflanze die Aufgabe dem Boden wichtige Nährstoffe zurückzugeben.

Schritt 4: Das beste und wichtigeste kommt natürlich zum Schluss. Kaufe Dir eine neue Zimmerpflanze. Die erfolgreichste Methode über den Tod deiner Pflanze hinwegzukommen ist neues Leben zu erschaffen. In unserem Shop findest Du jede Menge Möglichkeiten Deine Wohnung mit einer neuen Pflanze zu bereichern.

wichtiger Tipp: kranke Pflanzen sollten nicht auf den Kompost gelangen, sonst stecken sich gesunde Pflanzen später an.

pflanze eingegangen

Erste Hilfe Tipps, zur Rettung Deiner Pflanzen

Ist Deine Pflanze eingegangen hilft nur noch der Müll. Aber momentmal, Du kannst noch einige grüne Triebe sehen oder die Wurzeln sind noch in Takt. Gib Deine Pflanze noch nicht so schnell auf, mit diesen Tipps kannst Du ihr vielleicht noch helfen.

Vertrocknete Pflanzen erkennen

Im Sommer versuchen viele Pflanzen Wasser zu sparen und werfen ihre Blätter ab. Trockene Pflanzen erkennst Du an ihren gelblich verfärbten Blättern. Du solltest hier das regelmäßige Gießen fortsetzen

Deine Pflanze kann jedoch auch Schädlinge, wie Blattläuse haben. Dies ist meist ein Anzeichen dafür, dass Deine Pflanze geschwächt ist. Wechsle den Standort, aber stelle sie bloß nicht in die Nähe gesunder Pflanzen, sonst stecken sie sich womöglich noch an. Schneide die betroffenen Stellen weg und Wasche die Blätter gut ab, anschließend solltest Du sie gut bewässern. Blattläuse bevorzugen nämlich Pflanzen deren Erde sehr trocken ist.

Tauchen statt Gießen

Möchtest Du Deine trockene Pflanze vor dem Tod bewahren, dann solltest Du sie mitsamt dem Topf ein einen mit Wasser gefüllten Eimer tauchen. Der Pflanztopf sollte ein Abflussloch haben. Steigen keine Luftblasen mehr auf, ist das ein Zeichen dafür, dass die Erde genügend Wasser aufgenommen hat.

Anschließend solltest Du den Topf an der Luft abtropfen lassen, bis kein Wasser mehr aus dem Topf dringt. Danach kann der Topf zurück in den Übertopf. Du musst weiterhin darauf achten, dass Du regelmäßig gießt und überschüssiges Wasser immer sofort abgießt.

Das Zurückschneiden und Düngen

Du musst Dir die Zeit nehmen und alles vertrocknete herausschneiden, selbst wenn noch nicht die ganze Pflanze gelitten hat. Versuche Deiner Pflanze mit etwas Dünger wieder auf die Sprünge zu helfen. Aber vorsicht, zu viel schadet der Pflanze auch.

Pflanzen die du nicht tot kriegst

Einige Pflanzen sind unglaublich robust. Wir haben hier einige Beispiele für Dich, welche Pflanzen so gut wie nie eingehen und was Du bei ihnen zu beachten hast.

Bogenhanf

Der Bogenhanf ist unglaublich robust. Er gehört zu den Sukkulenten, speichert somit viel Wasser und muss selten gegossen werden. Der Bogenhanft benötigt kaum Platz in seinem Topf, muss daher also selten umgetopft werden. Ein heller Standort genießt diese Pflanze besonders. Möchtest Du mehr über den Bogenhanf erfahren, dann schau doch mal hier vorbei.

Aloe Vera

Die Aloe Vera Pflanze ist sehr anspruchslos. Sie benötigt nur 2-3 mal die Woche Wasser und im Winter sogar weniger. Ein heller jedoch nicht zu sonniger Standort ist perfekt. Dünger benötigt die Pflanze nur sehr selten. Tipps zur weiteren Pflege der Aloe Vera Pflanze findest Du hier.

Efeutute

Die Efeutute kann sonnig, sowie schattig stehen. Sie darf auch mal vergessen werden, das übersteht sie. Hat sie zu wenig Wasser bekommen ergänzt Du es daran, dass sie ihre Blätter nach und nach abwirft. Du hast somit meist noch genug Zeit zum Handeln. Die Efeutute ist in unserem Shop erhältlich.

pflanze eingegangen

Pflanzen sind besondere Organismen, um die Du Dich auch kümmern musst. Ist Deine Pflanze eingegangen, gibt es jedoch keinen Grund zur Panik. Mit einigen leichten Schritten kommst Du schnell über ihren Tod hinweg. Manchmal besteht für einige Tod geglaubte Pflanzen jedoch noch Hoffnung. Gib also nicht so leicht auf und versuch es noch einmal.

Hat es Deine Lieblingspflanze jedoch nicht geschafft, dann können wir in unserem Shop sicherlich einen bezaubernden Nachfolger für sie finden. Schau doch mal rein und lass Dich verzaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfache 30 Tage Rückgabegarantie

30 Tage Geldrückgabegarantie

Premium Pflanzenverpackungen

Garantiert sicherer Pflanzenversand

100% Sicherer Checkout

PayPal / MasterCard / Visa