Mit Pflanzen wachsen

Pflanzen verschönern Dein Zuhause und machen es lebendiger. Gleichzeitig können Deine Pflanzen Dir aber auch auf einer ganz anderen Ebene etwas bieten: Du lernst mit ihnen dazu und entwickelst Dich weiter:

Du lernst geduldig zu sein. Pflanzen nehmen sich viel Zeit zum Wachsen. Eine Orchidee braucht schon mal ein halbes Jahr, um einen komplett neuen Stängel zu entwickeln und dann kommen nochmal drei Monate für die Blüte dazu. Einen Avocadokern zum Keimen zu bringen, kann bis zu zwei Monaten dauern. Bis Du Deine eigenen Avocados ernten kannst, braucht es nochmal sechs bis zehn Jahre und viel Wärme.

botanicly_pflanzen-aufmerksamkeit

Du wirst aufmerksamer. Mit der Zeit bekommst Du ein Gespür dafür, wann Deine Pflanze Wasser braucht und wie viel. Du lernst sie zu pflegen und ihr einen perfekten Standort in Deiner Wohnung zu geben. Außerdem wirst Du auch nach einer Weile wissen, was ihr nicht so gut gefällt. Eine Grünlilie reagiert zum Beispiel ganz empfindlich auf ungewolltes Streifen der Blätter und benötigt ihren persönlichen Freiraum, um sich wohl zu fühlen!

Du übernimmst Verantwortung. Denn die Pflanze ist auf Dich angewiesen – ihr Pflanzenleben liegt quasi in Deiner Hand. Also, bist Du bereit Dich mit ihr weiterzuentwickeln?

botanicly_pflanzen-achtsamkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfache 30 Tage Rückgabegarantie

30 Tage Geldrückgabegarantie

Premium Pflanzenverpackungen

Garantiert sicherer Pflanzenversand

100% Sicherer Checkout

PayPal / MasterCard / Visa